zum Innehalten

Sieh Gottes Herrlichkeit ...

Donnerstag, 24. Mai, 2018. Können wir Gottes Herrlichkeit erkennen? Die Bibel beschreibt Gott als den heiligen Schöpfer des Universums. Gott ist fantastisch, und es gibt da verschiedene Argumentationslinien, welche die Schönheit und Faszination Gottes beschreiben. Lass uns da hineinsehen, lass uns Gottes Herrlichkeit erkunden!

Menschen und Opfern …

Gott ist der Schöpfer, er hat alles gemacht was existiert. Wir können seine Herrlichkeit erahnen, indem wir die Natur ansehen. Planeten, Pflanzen, Tiere und Menschen, sie alle spiegeln die Herrlichkeit Gottes. Und in der Tat, die meisten von uns haben einen Sinn für die Schönheit der Natur. Wenn du um unseren fantastischen Planeten reist, dann ist die Verschiedenartigkeit atemberaubend, seine Schönheit kann uns vollständig verstummen lassen.

Zweitens, Gottes Herrlichkeit beruht auf seiner Heiligkeit. Er ist rein und wahr. Er ist klar und ohne jede Lüge. Er ist vertrauenswürdig und treu. Gott ist Liebe, sagt uns die Bibel. Und in der Tat, sein Charakter und seine Natur sind weit jenseits von allem, was wir uns vorstellen können, in Bezug auf Treue und Liebe.

Drittens, Gott hat die Menschen geschaffen, und er tat viel mehr als das. In Christus Jesus wurde er selbst Mensch, durch seinen Sohn Jesus. Die Bibel beschreibt die Einheit von Gott in Vater, Sohn und heiligem Geist - und sie beschreibt dass Jesus Mensch wurde, um mit uns zu leben. Gottes Herrlichkeit kam in seine Schöpfung hinein in menschlicher Form, vollständig Mensch.

1 Vor langer Zeit hat Gott oft und auf verschiedene Weise durch die Propheten zu unseren Vorfahren gesprochen, 2 doch in diesen letzten Tagen sprach er durch seinen Sohn zu uns. Durch ihn hat er das ganze Universum und alles, was darin ist, geschaffen, und er hat ihn zum Erben über alles eingesetzt. 3 Der Sohn spiegelt die Herrlichkeit Gottes wider, und alles an ihm ist ein Ausdruck des Wesens Gottes. Er erhält das Universum durch die Macht seines Wortes. (aus Hebräer 1)

Was bedeutet es …

Was bedeutet das für mich heute? Was ist sein Einfluss, das Ergebnis, die Rolle der Herrlichkeit Gottes in meinem Leben?

Zuerst, Gott ist gegenwärtig. Er ist da, überall um uns her durch seinen Geist. Er möchte, dass wir ihn ernst nehmen, dass wir auf ihn zählen. Er möchte das Zentrum unseres Lebens sein - so wie er immer schon Zentrum aller Schöpfung gewesen ist. Somit ist er selbst eine Einladung: komm zu mir, sei mit mir!

Gottes Gegenwart kann unseren Tag verändern. Sie kann unser Leben verändern. In der Tat, er WIRD unser Leben verändern, wenn wir in Kontakt mit ihm treten. Gottes Herrlichkeit möchte in unserem Leben sein, auf unser Leben scheinen, unser Leben hell und licht machen. Es ist keine ferne Herrlichkeit, er ist da, um das Herz zu sein! Er ist da, um der Fahrer zu sein. Er ist da, um Vater und Mutter zu sein, Freund und Liebhaber, Ratgeber und Helfer, Begleiter und Stärke.

Es ist ein atemberaubendes Abenteuer besonderer Art, wenn du Gottes Herrlichkeit ernst nimmst, seine Wahrhaftigkeit und Liebe. Es mag nicht alle Probleme in einem Augenblick lösen, aber es wird sie verändern, und wird deine Einstellung und deinen Zugang zum Leben umgestalten. Komm und sieh! (Roland Potthast)

Roland Potthast, JN-Network Christliches Blog
für Gospelradio.de –
[Feedback per Email]
Die täglichen Impulse des ‚Christlichen Blog‘ übernehmen wir mit freundlicher Genehmigung unseres Kooperationspartner, des JN-Network.